Tierheilpraxis als Fahrpraxis - ich komme zu ihnen und ihrem Tier

Tiere werden von mir in der Regel zu hause aufgesucht, so lerne ich sie in ihrer gewohnten Umgebung kennen.

Hahnemann sagt dazu im Organon §94 “Bei Erkundigung des Zustandes chronischer Krankheiten, müssen die besonderen Verhältnisse des Kranken in Absicht seiner gewöhnlichen Beschäftigung, seiner gewohnten Lebensordnung und Diät, seiner häuslichen Lage u.s.w. wohl erwogen und geprüft werden, was sich in ihnen Krankheit Erregendes oder Unterhaltendes befindet, um durch dessen Entfernung die Genesung befördern zu können.”

Eine Fahrt in die Praxis und der Aufenthalt dort ist für Tierpatienten oft Stress, abgesehen davon können viele Tierarten ohnehin keine Praxis aufsuchen - also erscheint mir die Fahrpraxis für Tiere für die Therapie mit homöopathischen Mitteln oder Bachblüten eine optimale Lösung.

homepage7 30.10.05 Spaß!!! 004
homepage8
homepage9
BuiltWithNOF
[Home] [Kontakt] [Therapie] [Praxis] [Zweibeiner] [Vierbeiner] [Kosten] [Wegbeschreibung] [Seminare] [Persönliches] [Praktische Tips] [Impressum] [Patientenstimmen] [Falldarstellungen] [Herzensangelegenheiten] [Zeitungsartikel]